< zurück

weiter >

Wie man den neuen Firefox-Menüknopf anzeigen lässt

von Manuel Strehl

Abgelegt unter

Schlüsselwörter: , , ,

Wenn Leute Bilder vom neuen Firefox, d. h. Firefox ≥ 4, im Web zeigen, ist fast immer dieser helle orange Knopf in der linken oberen Ecke, der die Menüleiste ersetzt und dafür sorgt, dass die Tabs in den Fensterrahmen gezogen werden:

Bildschirmfoto des Knopfs
Ich habe mich immer gefragt, wieso Leute in der oberen linken Ecke einen orangen Knopf sehen.

Ich verwende Firefox unter Ubuntu und Windows XP, deshalb dachte ich zuerst, dass es etwas mit dem Alter von XP zu tun hat, warum mir der Effekt abgeht.

Wie sich aber herausstellte, ist die Erklärung deutlich einfacher: Firefox spielt nicht mit deiner Konfiguration herum, wenn er aktualisiert wird. Um also von der Vorgabeansicht

Bildschirmfoto von Firefox
  ohne orangen Knopf

zur Ansicht mit Knopf zu kommen, muss man die Menüleiste deaktivieren:

Bildschirmfoto der Position
  der Einstellung

Man kann dazu entweder zu Ansicht > Symbolleisten > Menüleiste in der Menüleiste gehen und dort klicken, oder man klickt mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich irgendeiner Symbolleiste und entfernt den Haken vor Menüleiste.

Wie sich herausstellt, bin ich natürlich beileibe nicht der erste, der das entdeckt, aber zumindest habe ich es allein herausgefunden ;-).